SCHULBEGLEITUNG – DER AUFTRAG

 

Mit Artikel 24 der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich Deutschland dazu verpflichtet, dass Menschen nicht aufgrund ihrer Behinderung vom allgemeinen Bildungssystem ausgeschlossen werden. Schülerinnen und Schüler sollen wohnortnah einen Zugang zu einem gemeinsamen, inklusiven Unterricht in Grundschulen und weiterführenden Schulen erhalten. 

Unser Anliegen ist es, durch eine geeignete Schulbegleitung und eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der Hilfe, dazu beizutragen, dass der Schulbesuch Ihres Kindes an der von den Eltern gewählten Schule bestmöglich gelingt. Deshalb engagieren wir uns für Schulbegleitungen!

AUFTRAG – ZIELGRUPPE UND KOSTEN – UNSER TEAM – ZIELE UND AUFGABEN – KONTINUITÄT – SELBST SCHULBEGLEITUNG WERDEN – KONTAKT

-------------------

KONTAKT

Für Ihre Fragen als Eltern, Schule oder BewerberIn, erreichen Sie uns über diese Kontaktdaten

Erleben, Arbeiten und Lernen e.V.       

Sabine Schlereth
Koordination Schulbegleitung

Brücknerstraße 20
97080 Würzburg
Tel.: 0931- 35 96 48-11
Fax: 0931- 35 96 48-28
E-Mail: sabine.schlereth@ealev.de