SCHULBEGLEITUNG – ZIELE UND AUFGABEN

 

Eine Schulbegleitung unterstützt Kinder und Jugendliche in den Bereichen, in denen dies erforderlich ist. Dabei ist es Ziel dieser Hilfe, der Schülerin/dem Schüler die größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit von seiner Schulbegleitung zu ermöglichen – ohne Überforderung.

In folgenden Bereichen ist dabei eine Unterstützung möglich:

 

Aspekte des schulischen Lernens

- Ermöglichung zur regelmäßigen Teilnahme am Unterricht

- Unterstützung und Orientierung im Schulalltag

- Motivation, z.B. bei der Bewältigung schulischer Lernanforderungen

- Unterstützung bei der Arbeitsorganisation und Verwendung von Arbeitsmaterialien

 

Lebenspraktische Aspekte

- Individuelle, bedarfsgerechte Unterstützung durch einzelpflegerische Versorgung im Schulalltag  

- Hilfen zur Mobilität, wie Fortbewegung und Orientierung im Schulhaus

 

Psychische Aspekte      

- Begleitung in Krisensituationen

- Vermitteln von Sicherheit

- Emotionale Unterstützung

 

Soziale Aspekte

- Förderung der sozialen Integration durch Unterstützung bei der Kommunikation mit Lehrkräften und Mitschülern sowie beim Beziehungsaufbau

- Erarbeiten von Beteiligungsmöglichkeiten

- Der Umfang und die Art der Hilfe entsprechen dabei dem jeweiligen individuellen Bedarf des Kindes. Auch die Begleitung zu Klassenfahrten, Exkursionen, Wandertagen und Ganztagsangeboten ist nach entsprechender Bewilligung möglich.

 

AUFTRAG – ZIELGRUPPE UND KOSTEN – UNSER TEAM – ZIELE UND AUFGABEN – KONTINUITÄT – SELBST SCHULBEGLEITUNG WERDEN – KONTAKT

-------------------

KONTAKT

Für Ihre Fragen als Eltern, Schule oder BewerberIn, erreichen Sie uns über diese Kontaktdaten

Erleben, Arbeiten und Lernen e.V.       

Sabine Schlereth
Koordination Schulbegleitung

Brücknerstraße 20
97080 Würzburg
Tel.: 0931- 35 96 48-11
Fax: 0931- 35 96 48-28
E-Mail: sabine.schlereth@ealev.de