SCHULBEGLEITUNG – ZIELGRUPPE UND KOSTEN

 

EAL e.V. vermittelt und betreut Schulbegleitungen in und um Würzburg sowie in ganz Unterfranken.

Das Angebot der Unterstützung durch eine Schulbegleitung gilt für Kinder und Jugendliche, die von körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung betroffen sind oder denen eine solche droht. Dabei erfordert nicht jede Behinderung oder jeder sonderpädagogischer Förderbedarf eine Schulbegleitung oder berechtigt dazu.

Zuständig für die Bewilligung einer Schulbegleitung sind die Träger der Eingliederungshilfe. Dies sind bei einer geistigen oder körperlichen Behinderung der Bezirk Unterfranken und bei einer seelischen Behinderung das zuständige Jugendamt. In Zusammenarbeit mit der Schule entsteht eine Stellungnahme zur Notwendigkeit der Schulbegleitung.

Für Eltern entstehen dabei keine Kosten!  Diese werden nach einem bewilligten Antrag vom zuständigen Kostenträger übernommen.

Gerne unterstützen und beraten wir bei der Bearbeitung der Formulare und der Beantragung dieser Hilfe.

AUFTRAG – ZIELGRUPPE UND KOSTEN – UNSER TEAM – ZIELE UND AUFGABEN – KONTINUITÄT – SELBST SCHULBEGLEITUNG WERDEN – KONTAKT

-------------------

KONTAKT

Für Ihre Fragen als Eltern, Schule oder BewerberIn, erreichen Sie uns über diese Kontaktdaten

Erleben, Arbeiten und Lernen e.V.       

Sabine Schlereth
Koordination Schulbegleitung

Brücknerstraße 20
97080 Würzburg
Tel.: 0931- 35 96 48-11
Fax: 0931- 35 96 48-28
E-Mail: sabine.schlereth@ealev.de